Zum Hauptinhalt springen

EU-Gipfel beschliesst Ausweitung des EFSF auf eine Billion Euro

Brüssel Der Euro-Schutzschirm EFSF soll seine Mittel künftig auf bis zu eine Billion Euro vervielfachen können.

Darauf haben sich die Staats- und Regierungschefs der 17 Euro-Staaten am Donnerstagmorgen in Brüssel geeinigt, wie Diplomaten sagten. Derzeit kann der EFSF 440 Milliarden Euro Kredite ausleihen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch