ABO+

Die Valiant ist nicht einfach übermütig

Die Pläne der Valiant klingen im ersten Moment nach Grössenwahn. Der Mut zum Anderssein könnte aber belohnt werden.

Die Verantwortlichen machen keinen Hehl daraus, dass der Gewinn zunächst unter Druck kommen wird.

Die Verantwortlichen machen keinen Hehl daraus, dass der Gewinn zunächst unter Druck kommen wird.

(Bild: Andreas Blatter)

Mischa Stünzi

Während andere Geldinstitute eifrig Filialen schliessen, eröffnet die Valiant munter neue Niederlassungen. Für ihren Mut wurde die Berner Bank zuletzt belohnt. Sie steht heute in einem schwierigen Umfeld vergleichsweise gut da. Unter diesen Vorzeichen überrascht es nicht, dass der neue Bankchef, Ewald Burgener, die erfolgreiche Expansionsstrategie nun forciert. Beachtlich ist es trotzdem. Denn die bisherige Ausdehnung soll stark beschleunigt werden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt