Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Selbstgefälligkeit in Europa ist verrückt»

Die Ökonomin Lucrezia Reichlin sorgt sich um die politische Stabilität in Europa. Foto: Luca Bruno (Keystone)

Griechenland steht nahe an der Zahlungsunfähigkeit. Doch in Europa scheint sich niemand mehr vor einem Austritt des Landes aus der Eurozone zu fürchten. Zu Recht?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.