Zum Hauptinhalt springen

Millionen für Firmen, Rappen für Kunden

Die Unternehmenssteuerreform III würde Firmen steuerlich entlasten. Eine Umfrage zeigt: Die Einsparungen würden kaum in Form von tieferen Preisen weitergegeben.

Auch wenn Coop und Migros die Ersparnisse weitergeben wollen: Die Konsumpreise sinken wohl kaum. Foto: Urs Jaudas
Auch wenn Coop und Migros die Ersparnisse weitergeben wollen: Die Konsumpreise sinken wohl kaum. Foto: Urs Jaudas

Die Unternehmenssteuerreform III (USR) ist die grösste Schweizer Steuer­reform seit Jahrzehnten. Weil eine linke Allianz dagegen das Referendum ergriffen hat, stimmt die Schweiz am 12. Februar darüber ab. Die Bürgerlichen und die Wirtschaft fürchten, eine Ablehnung würde die Attraktivität der Schweiz als Wirtschaftsstandort schmälern und damit Arbeitsplätze gefährden. Für die Linke ist die Reform ein «Unternehmenssteuer-Bschiss», da bloss ein paar Konzerne und ihre Grossaktionäre Milliarden machen würden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.