Zum Hauptinhalt springen

«Das Wasserschloss Schweiz wird unter Druck kommen»

Der Verdrängungskampf ist in vollem Gange: Nestlé und Coca-Cola, aber auch Migros und Coop haben die strategische Bedeutung des «blauen Golds» erkannt.

Beliebtestes Getränk der Schweiz: 115 Liter wurden 2017 pro Kopf konsumiert. Foto: PD
Beliebtestes Getränk der Schweiz: 115 Liter wurden 2017 pro Kopf konsumiert. Foto: PD

Quellen versiegen. Die Grundwasserpegel stehen an vielen Orten in der Schweiz so tief wie noch nie. Der heisse und trockene Sommer hat Spuren hinterlassen. Die Klimaszenarien von ETH Zürich und Meteo Schweiz prophezeien für dieses Jahrhundert trockenere Sommer und zusammen mit dem wärmeren Klima eine stärkere Verdunstung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.