Zum Hauptinhalt springen

Colgate-Palmolive legt in Südamerika deutlich zu

New York Die Südamerikaner sind zurzeit die besten Kunden von Colgate-Palmolive.

In der wichtigen Region wuchs der US- Konsumgüterkonzern im dritten Quartal besonders stark. Konzernweit legte der Hersteller von Zahnpasta, Zahnbürsten und Geschirrspülmittel beim Umsatz um 11 Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar zu. Der Gewinn verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4 Prozent auf unterm Strich 643 Millionen Dollar, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Gestiegene Rohstoffkosten konnte Colgate- Palmolive teils durch Preiserhöhungen und Einsparungen auffangen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch