Zum Hauptinhalt springen

Chef Berner Börse mit neuem Geschäftsführer - Schenk für Oberli Balli

Luca Schenk wird neuer Geschäftsführer der Berner Börse.

Der 42-Jährige tritt am 1. Mai die Nachfolge von Andreas Oberli Balli an, wie Berne Exchange am Montag mitteilte. Schenk arbeitete bei einem Beratungsfirma für Unternehmensfinanzierung, leitete dann mehrere Produkteinführungsprojekte in Südosteuropa und kümmerte sich um den Ausbau einer Möbelhandelskette in Norditalien. Er kenne die Welt der Schweizer KMUs und deren Bedürfnisse in Bezug auf Kapitalmarktfinanzierungen, schreibt die Berner Börse. Der bisherige Geschäftsführer Andreas Oberli Balli war nur anderthalb Jahre im Amt. Sein Abgang per Ende März 2011 wurde im letzten Herbst bekannt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch