Zum Hauptinhalt springen

Bombardier streicht mehr als 1400 Stellen in Grossbritannien