Die neue 200er-Note der Schweiz Die SNB hat die vierte Note der neuen Serie vorgestellt.

Als im Schloss Bümpliz mit Radioaktivität experimentiert wurde Merz + Benteli ist für den Leim Cementit bekannt – begonnen hat die Firma mit ganz anderen Produkten.

Das sind die besten Firmenchefs der Schweiz Manager, die mit Rekordsalären für Schlagzeilen sorgen, fehlen in der Liste der Top-Perfomer.

Apple mit Gewinnsprung Der Gewinn von Apple ist im letzten Quartal um 32 Prozent auf 11,5 Milliarden Dollar gestiegen.

Die Karriere des Sergio Marchionne Der Italokanadier führte Fiat und Chrysler zum Erfolg.

Die Möblierung der Berge Kritiker halten Funparks in den Bergen für störend, weil sie von der eigentlichen Hauptattraktion ablenken: der Natur.

Verwirrung um Franz Carl Weber Bringen Investoren das Traditionsunternehmen wieder in Schweizer Hände?

Trump spricht Novartis Lob aus Es gebe eine gute Entwicklung bei den Medikamentenpreisen, sagt der US-Präsident.

Circus Royal konkurs Gegen den Zirkus ist eine Strafanzeige eingereicht worden.

So sieht der neue Swisscom-Shop aus «House of Swisscom» heisst das neue Shop-Konzept der Telecom-Firma.

Das Prinzip Weleda Die Schweizer Firma profitiert vom Naturkosmetik-Trend.

Raiffeisen-Verwaltungsrat Der Raiffeisen-Verwaltungsrat wird fast vollständig neu besetzt. Die regionalen Genossenschafter stellen klare Forderungen an die neuen Mitglieder des Aufsichtsgremiums.

Gefälschte Schweizer Schokolade Schweizer Schokolade steht für Qualität auf der ganzen Welt. Auf Süsswarenmessen tummeln sich darum die Fälschungen.

Paket-Pöstlerin Yvonne Diethelm Auf Rundtour durch das Zürcher Oberland.

Abgabe und Kerosinsteuer sollen Flutickets massiv verteuern Nachtzug statt Billigflieger: Eine Umweltallianz fordert vom Bundesrat, dass er Massnahmen ergreift, um die Klimaziele von Paris zu erreichen.

Besuch bei der Naturkostbar in Uetendorf Die Naturkostbar stellt in Uetendorf vegane und glutenfreie Rohkostlebensmittel ohne raffinierten Zucker her.

Falsche Spaghetti in Verpackung Die Migros ruft Bio-Vollkorn-Spaghettini zurück.

Alpiq verkauft Geschäftsteile für 850 Millionen Franken Der Schweizer Energiekonzern Alpiq verkauft für 850 Millionen Franken Teile seines Geschäfsts an an den französischen Bauriesen Bouygues.