Berner CSL-Fabrik setzt 3 Milliarden Franken um

Das Biotech-Werk der CSL Behring im Wankdorf hat 186 neue Stellen geschaffen.

In der Berner CSL-Fabrik ist ein Ausbau in vollem Gange.

In der Berner CSL-Fabrik ist ein Ausbau in vollem Gange.

(Bild: Franziska Rothenbühler (Archiv))

Adrian Hopf-Sulc@adrianhopf

Der australische CSL-Konzern floriert - das freut auch den Wirtschaftsstandort Bern. Denn ein guter Drittel des Umsatzes geht auf die Produkte aus dem Werk der CSL Behring im Berner Wankdorf zurück. Für das vergangene Geschäftsjahr (Juli 2018 bis Juni 2019) waren dies gut drei Milliarden Franken.

Im Bern gewinnt die CSL aus menschlichem Blutplasma verschiedene Medikamente. Diese sogenannten Immunglobuline sind die wichtigsten Produkte des hochprofitablen Konzerns. Auch dank ihnen konnte er seine Reingewinnmarge noch weiter steigern - auf 22 Prozent, wie die CSL-Zentrale in Melbourne gestern mitteilte.

Die hohe Nachfrage nach den CSL-Medikamenten zog einen weiteren Stellenausbau mit sich: In Bern stieg die Mitarbeiterzahl in den letzten 12 Monaten um 186 auf 1681. Zudem sind derzeit 78 Stellen offen.

In der Berner CSL-Fabrik ist zudem ein Ausbau in vollem Gange: Für zwei zusätzliche Immunglobulin-Produktionsanlagen baut das Unternehmen derzeit für 250 Millionen Franken ein neues Gebäude. Man sei ziemlich im Zeitplan, sagt Niklaus Krähenbühl, CSL-Chefjurist in Bern. Das neue Gebäude und die Anlagen sollen Ende nächsten Jahres den Zulassungsbehörden zur Prüfung unterbreitet werden. Laut Krähenbühl werden für den Betrieb der neuen Anlagen weitere 50 bis 60 Mitarbeitende gesucht.

Am Jurasüdfuss, im bernischen Lengnau, entsteht derzeit für rund eine Milliarde Franken eine neue Biotech-Fabrik der CSL Behring. Obwohl der Bau noch nicht fertig ist, zählt die CSL dort bereits 232 Angestellte. Zudem sind 32 Stellen noch unbesetzt.

DerBund.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt