Zum Hauptinhalt springen

Apple-Zulieferer muss aus Umweltgründen Produktion anhalten

Taipeh Ein taiwanischer Zulieferer des Elektronikkonzerns Apple muss Teile seiner Produktion in China vorübergehend anhalten.

Wie ein Sprecher von Catcher Technology am Montag mitteilte, ordneten die Behörden die Überprüfung einer Anlage in der Stadt Suzhou an, nachdem sich Anwohner über Geruchsbelästigung beschwert hatten. Die Unterbrechung betreffe etwa 40 Prozent der gesamten Produktion. Das taiwanische Unternehmen stellt unter anderem Gehäuse von Laptops der Firma Apple her.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch