Zum Hauptinhalt springen

Adecco mit gesteigertem Gewinn im ersten Quartal

Der Personalvermittler Adecco hat im ersten Quartal 2012 ein solides Resultat erzielt, wie er am Dienstag mitteilte.

Die Nummer eins der Branche fuhr einen um 12 Prozent auf 112 Millionen Euro (134,5 Millionen Fr.) gesteigerten Gewinn ein. Der Umsatz wuchs um 2 Prozent auf 5,035 Milliarden Euro. In Lokalwährungen betrug das Wachstum 1 Prozent. Auf Stufe EBITA blieb ein Gewinn von 182 Millionen Euro, eine Verbesserung um 6 Prozent oder 4 Prozent in Lokalwährungen. Im Ausblick visiert das Unternehmen weiterhin eine EBITA-Marge von über 5,5 Prozent an. Die strikte Kostenkontrolle werde ebenso wie die Konzentration auf Wachstumsmöglichkeiten weitergeführt, lässt sich Firmenchef Patrick de Maeseneire im Communiqué zitieren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch