Abgaben zum Wochenschluss - Gerüchte über Frankreich

Märkte

Der Schweizer Aktienmarkt hat zum Wochenschluss deutlich schwächer geschlossen.

Nach einem verstolperten Start - der Handel konnte aufgrund technischer Probleme erst am Mittag aufgenommen werden - kam den Dividendenpapieren schnell der Schwung abhanden. Gerüchte über eine unmittelbar bevorstehende Herabstufung Frankreichs durch die US-Ratingagentur Standard & Poor's schickten die Indizes weltweit auf Talfahrt. Zudem belasteten auch die Abgaben der Index-Schwergewichte Roche (-0,8 Prozent), Novartis (-0,7 Prozent) und Nestlé (-0,5 Prozent) den Markt. Dabei hatte der Tag mit einer einigermassen erfolgreichen Anleiheemission Italiens eigentlich noch gut begonnen. Der Swiss Market Index (SMI) büsste am Freitag 0,36 Prozent auf 5996,34 Punkte ein. Im Wochenvergleich sank der Index um 0,3 Prozent. Der breite Swiss Performance Index (SPI) sank um 0,30 Prozent auf 5411,38 Zähler. Wohl durch die Zahlen der US-Bank JPMorgan negativ belastet wurden Finanztitel: Die Grossbanken Credit Suisse und UBS büsste 0,7 Prozent respektive 0,1 Prozent an Wert ein. Noch schwerer erwischte es die Versicherer Swiss Re (-1,4 Prozent), Swiss Life (-1,1 Prozent), Zurich Financial Services (-0,6 Prozent) und Bâloise (-0,6 Prozent). Die ins Stocken geratenen Verhandlungen über einen Schuldenschnitt Griechenlands hätten hier nicht gerade zu einer Stimmungsaufhellung beigetragen, hiess es auf dem Markt. Gesucht waren hingegen konjunktursensitive Aktien wie jene des Aromaproduzenten Givaudan ( 2,3 Prozent), des Pharmazulieferes Lonza ( 1,8 Prozent), des Hörgeräteherstellers Sonova ( 1,7 Prozent) oder des Personalvermittlers Adecco ( 1,0 Prozent). In Swatch investierte Anleger tätigten allerdings Gewinnmitnahmen, der Aktienkurs des Uhrenkonzerns sank um 0,8 Prozent. Ein Zukauf in Russland bewegte den Aktienkurs von Dufry, dem Betreiber von Zollfreiläden in Flughäfen ( 2,0 Prozent).

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt