Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wir brauchen einen bürgerlichen Ständerat»

Werner Salzmann will sich noch nicht in die Karten schauen lassen.

Herr Salzmann, wie schätzen Sie Ihren dritten Platz im ersten Wahlgang der Ständeratswahlen ein?

Dann werden Sie am 17. November zum zweiten Wahlgang antreten?

Angesichts Ihres guten Resultates haben Sie aber gewiss Erwartungen an die anderen bürgerlichen Kandidierenden?

Wünschenswert wäre ein bürgerlicher Schulterschluss?

Beatrice Simon hat den Einzug in den Nationalrat geschafft. Damit wird die BDP-Regierungsrätin wohl aus der Kantonsregierung ausscheiden. Würde die SVP der BDP bei den Ersatzwahlen für den frei werdenden Regierungsratssitz den Vortritt lassen, wenn sich Simon beim Ständerat zurückzieht?

Diese Option wird aber diskutiert?

Einerseits haben Sie persönlich gut abgeschnitten, anderseits verliert die Berner SVP aber zwei Sitze im Nationalrat. Das muss Sie als SVP-Kantonalpräsidenten schon etwas wurmen?

Wenn Sie auf den Wahlkampf zurückblicken, hat die SVP Fehler gemacht?

Und in der Klimapolitik, in welcher die SVP eher einen Klimahype sieht?