Zum Hauptinhalt springen

Umwelt-PsychologieWieso wir uns selbst belügen

Meinungen sagen wenig über Verhalten aus. Um die Umwelt und das Klima besorgte Menschen neigen selten dazu, tatsächlich zu verzichten. Was die kleinen Lügen unter Ökos über uns verraten

Die ernste Sorge um den Klimawandel ist das eine, das eigene Verhalten aber etwas anderes.
Die ernste Sorge um den Klimawandel ist das eine, das eigene Verhalten aber etwas anderes.
Foto: Keystone

Das Leben besteht aus einer endlosen Aneinanderreihung grosser Pläne und beschämend kleiner Taten. So viele Vorhaben und so wenige Ergebnisse, das setzt dem Wohlergehen zu. Um Moral und Selbstachtung zu schützen, bleiben im Wesentlichen zwei Möglichkeiten. Erstens: sich weniger vorzunehmen; oder zweitens: sich etwas mehr selbst zu belügen, um das fragile Selbst in Schutz zu nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.