Zum Hauptinhalt springen

Die Ask-Force ermitteltWie winkt das Wochenende?

Was winkende Wochenenden mit freundlich lächelnden Gartenschläuchen zu tun haben, weiss nur die Ask-Force.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, die Bauprojekte überwinden Hürden – und das Wochenende winkt.
Die Sommerferien stehen vor der Tür, die Bauprojekte überwinden Hürden – und das Wochenende winkt.
Keystone

Urs Graf aus B. ist nicht nur ein treuer Zeitungsleser, er hört auch regelmässig Radio, wie er uns mitteilt. Dabei sei ihm aufgefallen, dass die Moderatorinnen immer öfter eine Redewendung benutzten, die ihm Rätsel aufgebe: Am Donnerstag heisse es jeweils, «dass das Wochenende von weitem winkt», und freitags heisse es, «das Wochenende winkt». Er könne sich nicht vorstellen, wie ein Wochenende winken könne. «Vielleicht habe ich zu wenig Fantasie.» Seine Frage an die Ask-Force lautet: «Wie sieht ein winkendes Wochenende aus?»

Herr Graf, Ihre Frage würden wir in unserer Kartei unter der Rubrik «Man stelle sich vor» ablegen, führten wir denn überhaupt eine Kartei. Das «von weitem winkende Wochenende» fühlte sich zwischen den anderen Sprachbildern bestimmt wohl. Bei den Bauprojekten, die noch etliche Hürden überwinden müssen, bevor sie auf die Zielgeraden einbiegen dürfen. Bei den Sommerferien, die sich in grossen Schritten nähern, um dann vor der Tür zu stehen. Und – wie in einem Ratgeber gelesen – bei den vielen juristischen Fallstricken, die es zu umschiffen gilt.

Sie sehen, in unserem Alltag lauern überall irgendwelche missglückten Sprachbilder. Es erstaunt daher nicht, dass es Ihnen nicht immer gelingt, sich all das bildlich vorzustellen, was da auf Sie einprasselt. Ihr Hirn hat mit der Autokorrektur genug zu tun, die im Hintergrund läuft und pausenlos Energie frisst. Es ist also nicht etwa mangelnde Fantasie, die Sie blockiert, sondern vielmehr Ihr überlastetes System. Dies die gute Nachricht.

Und nun die schlechte. Auch wir können Ihnen nicht genau beschreiben, wie denn ein winkendes Wochenende aussieht. Oder besser: Wir wollen nicht. Denn DAS winkende Wochenende gibt es schlicht nicht. Wochenenden sind genauso einzigartig wie die Menschen, die sie herbeisehnen. Er wäre also falsch, Ihnen das Bild unseres winkenden Wochenendes aufzwingen zu wollen. Wir können Ihnen aber guten Gewissens sagen, wie das winkende Wochenende sicher nicht aussieht. Dafür brauchen Sie nur «winkendes Wochenende» in eine einschlägige Suchmaschine einzugeben. Nur so viel: Der freundlich lächelnde Gartenschlauch mit den vierfingerigen Händen ist nicht ihr nächstes Wochenende.

Die Ask-Force winkt nicht ab, wenn Ihre Fragen bei ihr eintreffen: askforce@derbund.ch