Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Impact InvestingWie man mit seinem Geld die Welt verändern kann

«Wenn sich grosse Firmen verändern, hat dies meist einen beträchtlichen Einfluss», schreibt Geldberater Martin Spieler.

Impact Investing wird insbesondere bei privaten Anlegerinnen und Anlegern immer wichtiger.

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Andrea Salvisberg

    Nachhaltiges Investieren ist ja gut und Recht. Die Gefahr einer Blasenbildung erachte ich als massiv, da Banken wie die Raiffeisen oder Fondshäuser wie Swisscanto (fast) nur noch nachhaltige Fonds anbieten. Daher vielleicht doch lieber als Privater nach eigenem Gütdünken mit dem eigenen Lebensstil zu einer besseren Welt beitragen !