Zum Hauptinhalt springen

Licht ins düstere HerbstwetterWie macht man sonnige Abschnitte?

Wetterprognosen machen Leserin H. aus Bern stutzig. Sie wendet sich darum vertrauensvoll an die Ask-Force.

Könnten Taschenmesser auch Wolken zerschneiden und so – bei Bedarf – auf Wanderungen für sonnige Abschnitte sorgen?
Könnten Taschenmesser auch Wolken zerschneiden und so – bei Bedarf – auf Wanderungen für sonnige Abschnitte sorgen?
Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Es ist allgemein bekannt, dass im Herbst die Messer gewetzt werden: Landauf, landab wird geerntet und gemetzget, zu welchen Tätigkeiten «hauige» Werkzeuge unabdingbar sind. Frau H.s Frage betrifft denn auch Schneidgeräte wie «Messer, Scheren, Säbel».

Frau H. aus Bern ist aufgefallen, dass bei Wetterprognosen nicht selten von «sonnigen Abschnitten» die Rede ist. Nun kann das Publikum erahnen, wohin unsere treue Leserin zielt. Sie fragt sich nämlich, «wer diese sonnigen Abschnitte abschneidet und mit welchem Instrument». Ihre Aufzählung an Schneidwerkzeugen kann nicht als abschliessend angesehen werden. Es ist etwa auch an Schwerter, Dolche, Äxte, Sicheln und Sensen zu denken. Wir wollen die Aufzählung nicht mit spezifischen Bezeichnungen wie Rapier, Katzbalger oder Pallasch künstlich verlängern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.