Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Flüchtlingstragödie im Mittelmeer«Where is my baby? I lose my baby!»

Eine weitere Tragödie im Mittelmeer: Schiffbrüchige vor der Küste Libyens am Donnerstag.

900 Tote im laufenden Jahr

Seenotrettung ist auf EU-Ebene kein Thema