Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung über das FilmgesetzWerden Schweizer Filme besser? Wird das Netflix-Abo teurer?

18 Millionen Franken pro Jahr sollen nach einem Ja zum Gesetz zusätzlich für Schweiz Filmproduktionen zur Verfügung stehen, schätzt der Bundesrat: Regisseur und Schauspieler David Constantin setzt die Walliser Erfolgsserie «Tschugger» fort.

Worum geht es bei der Filmgesetz-Revision? 

Warum heisst die Vorlage auch «Lex Netflix»?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin