Zum Hauptinhalt springen

Kantine war einmalWenn er 900 Menschen bekocht hat, malt er abends lieber Bilder

Als Jungkoch wurde er vom Küchenchef angeschnauzt. Heute sind die Lehrlinge mit Marcus Schmid Duzis. Auch im Personalrestaurant, wo er 32 Jahre Küchenchef war, hat sich viel verändert.

Marcus Schmid hat in dieser Küche 32 Jahre lang die Mobiliar-Belegschaft am Berner Hauptsitz verköstigt.
Marcus Schmid hat in dieser Küche 32 Jahre lang die Mobiliar-Belegschaft am Berner Hauptsitz verköstigt.
Foto: Adrian Moser

Marcus Schmid geht durch sein «Reich» und checkt die Displays der riesigen Geräte, in denen Broccoli im Dampf erhitzt und Fleisch bei Niedertemperatur gegart wird. Bei den Friteusen zieht er einen Korb mit Kroketten hoch. Bis zu 900 Personen werden hier an einem Tag verköstigt. Schmid stellt dem Besucher die Mitarbeiter vor, darunter Souschef Stephan Kaeser, seinen Nachfolger. Schmid hört diesen Monat auf und geht nach 32 Jahren als Küchenchef im Personalrestaurant am Mobiliar-Hauptsitz in Bern in Pension.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.