Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: 10 KüchenregaleWelches Shelfie darfs sein?

1 — Das Poetische

Aufgereiht: Geschirr, Spiegel, Küchengeräte und persönliche Akzente. Foto über: Greige Design

2 — Das Gemütliche

Aufgemischt: Antikes Geschirr, Gewürze, Körbe und Bücher. Foto über: Mademoiselle Poirot

3 — Das Organisierte

Sortiert: Teller, Bretter, Besteck und Schälchen gut zusammengefasst. Foto über: @asamiiimasa

4 — Das Coole

Exzentrisch: Weihnachtskugeln, Leuchten, Bücher und Spirituosen. Foto über: Leanne Ford Interior Design

5 — Die Kleinen

Schwebend: Kleine, antike Vitrinenschränkchen für die Küche. Foto über: Milk Decoration

6 — Das Nostalgische

Charmant: Kunst von gestern für die Küche. Foto über: Chairish

7 — Das Stylishe

Stilmix: Kupfertöpfe, Lebensmittel und Fundstücke. Foto: Rita Palanikumar für Sweet Home

8 — Das Aufgeräumte

Frisch: Glas, formschönes Geschirr, Bücher und Flaschen. Foto über: SF Girl

9 — Das Günstige

Praktisch: Metallregal für Geschirr und mehr. Foto über: Turbulences Déco

10 — Das Elegante

Gerahmt: Dunkles Miniregal für starke Stücke. Foto über: Neptune
1 Kommentar
Sortieren nach:
    KaRiMa

    Nachdem ich jahrelang meine Küchenutensilien offen im Regal stehen hatte, bin ich unterdessesn zum Fan von Vitrinen geworden. Sie zeigen die meist schönen Dinge aber sind doch von Staub und sonstigem geschützt.

    Also würde ich Selfie Nr. 5 wählen.