Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Flexibilität im AlterWelche Hypo-Laufzeit macht Sinn?

Mit zunehmendem Alter sollte man bei Hypotheken nicht zu lange Laufzeiten wählen – und möglichst flexibel bleiben.

Zinsen versus Spielraum: Beim Verkauf einer Immobilie werden Festhypotheken zum Problem.
Zinsen versus Spielraum: Beim Verkauf einer Immobilie werden Festhypotheken zum Problem.
Illustration: Christina Baeriswyl

Im Juni 2022 läuft unsere zehnjährige Festhypothek ab. Gemäss unserem Wissensstand gibt es folgende Varianten: Erstens eine Verlängerung der Festhypothek um 5 Jahre. Somit würden beide Hypotheken im selben Jahr 2027 ablaufen. Zweitens eine Verlängerung der Festhypothek um 10 Jahre bis 2032. Bei den Festhypotheken könnten wir im Januar 2021 den Zins eineinhalb Jahre zum Voraus gegen Aufpreis festlegen oder im Juni 2021 ohne Aufpreis ein Jahr zum Voraus. Und drittens der Abschluss einer Libor/Saron-Hypothek. Von dieser Art Hypothek haben wir nur wenig Ahnung. Was ist sinnvoll? Leserfrage von D.S.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.