Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wehe, wenn der Präsident den Fed-Kurs mitbestimmt

Weiterhin tiefe Zinsen würden ihm beim Wirtschaftswachstum helfen: US-Präsident Donald Trump. (Archiv)
Ausgewiesene Ökonomin, langjährige Fed-Mitarbeiterin: Janet Yellen übernimmt die Führung der Federal Reserve in einer relativ eher ruhigen Phase. (27. Februar 2014)
1 / 7

Die unerwünschte Meinung des Gary Cohn

Böse Erinnerungen an Arthur Burns

Wurde von Nixon für seine politischen Zwecke instrumentalisiert: Arthur Burns. Bild: Oscar Porter / U.S. Army Photograph

Trump braucht willige Notenbanker