Zum Hauptinhalt springen

Oberste Lehrerin im InterviewWegen Plexiglas-Visieren: «Lehrerinnen klagen über Kopfweh»

Einige Tage nach der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts zieht die oberste Schweizer Lehrerin eine Zwischenbilanz. Widersprüchliche Ansagen machen den Lehrpersonen zu schaffen – ebenso wie eine mühsame Schutzmassnahme.

Die Solothurnerin Dagmar Rösler ist seit vergangenem August Präsidentin des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz. (Keystone/Gaetan Bally)....
Die Solothurnerin Dagmar Rösler ist seit vergangenem August Präsidentin des Dachverbands Lehrerinnen und Lehrer Schweiz. (Keystone/Gaetan Bally)....
Keystone

Frau Rösler, manche Kantone unterrichten die Kinder nach dem Lockdown in Halbklassen, andere füllten die Schulzimmer schon wieder ganz. Welches Modell siegt?

Es ist noch zu früh, um das abschliessend zu beurteilen. Bei beiden Modellen gibt es Knacknüsse: Bei den Halbklassen stellt sich die Frage, wer die zu Hause gebliebenen Kinder betreut. Und bei den Ganzklassen ist das Abstandhalten im Schulzimmer naturgemäss schwierig.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.