Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gwundernasen-UmfrageWas Schweizer über ihre Nachbarn «ausspionieren»

Schweizerinnen und Schweizer sind neugierig: Eine ältere Frau beobachtet vom Fenster aus ihre Nachbarn. (Symbolbild)
52 Kommentare
    Sandra Studer

    Wir haben bei uns im Haus total nette Nachbaren. Welche sich durch die Corona Krise gegenseitig noch mehr unterstützt haben. Nur weil man seine Nachbarn mit Namen kennt und freundlich miteinander umgeht und sich respektiert, heisst es nicht nan muss beste Freunde sein. Es macht das Leben einfach schöner, wenn man weiss dass da einige Mitmenschen sind, welche bei Not unterstützen und hilfsbereitschaft zeigen. Es reicht schon wenn man sich beim Einzug in die neue Wohnung kurz bei der Nachbarschaft vorstellt und Hallo sagt.