Zum Hauptinhalt springen

Experiment zur Viren-AusbreitungWarum es so wichtig ist, in die Armbeuge zu husten

Der beste Schutz liegt im Ärmel

kle/20Minuten

9 Kommentare
    Werner Graf

    Ein unterschätztes Problem des in die Armbeuge Hustens ist, dass der Ärmel an dieser Stelle voller virenhaltigem Sekret wird.

    Es ist also unbedingt zu vermeiden, dass dieses Material via Schmierinfektion weiterverteilt wird.

    Also: Nicht die Arme verschränken, da hat man dann alles an den Händen. Die Handtasche nicht in die Armbeuge hängen, da hat man alles am Henkel und danach an den Händen. Nichts unter die Arme klemmen, sonst wir es kontaminiert. Kein Kind auf den Arm nehmen. Die Jacke beim Ausziehen und Aufhängen aussen nicht berühren usw.

    Es ist nicht so Einfach wie es tönt.