Zum Hauptinhalt springen

Schwierige Planung des Verkehrs Warum der Dienstag der teuerste Tag für die SBB ist

Corona brachte unsere Mobilität durcheinander. Doch in Zukunft werden wohl wieder mehr Menschen im öffentlichen Verkehr unterwegs sein. Das bringt hohe Lasten zu Spitzenzeiten – Homeoffice am richtigen Tag kann eine Lösung sein.

Die Zugreisenden am Bahnhof Luzern. Die SBB richten ihre Planung immer nach der Spitzenlast. Daher ist der Dienstag der wichtigste Tag, denn dann arbeiten die meisten im Büro und fahren Zug.
Die Zugreisenden am Bahnhof Luzern. Die SBB richten ihre Planung immer nach der Spitzenlast. Daher ist der Dienstag der wichtigste Tag, denn dann arbeiten die meisten im Büro und fahren Zug.
Foto: Urs Flueer (Keystone) 

Die Auswirkungen von Corona auf den Verkehr waren frappant. Es brachen sowohl der Autoverkehr als auch der öffentliche Verkehr komplett zusammen. Mit jedem Öffnungsschritt gab es wieder mehr Mobilität. Der motorisierte Individualverkehr erholte sich schnell. Der öffentliche Verkehr ist jedoch noch immer schlechter ausgelastet als vor der Krise. (Lesen Sie: Dem ÖV entgehen Hunderte Millionen).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.