Zum Hauptinhalt springen

Gemeindewahlen in MünchenbuchseeWaibel will weitere vier Jahre

Der Gemeindepräsident von Münchenbuchsee, Manfred Waibel, strebt im Herbst eine weitere Amtszeit an.

Manfred Waibel möchte in der Politik noch eine weitere Spielzeit anhängen.
Manfred Waibel möchte in der Politik noch eine weitere Spielzeit anhängen.
Beat Mathys

Gemeindepräsident Manfred Waibel von der SVP kandidiert für eine zweite Amtsperiode. Nach fast vier Jahren Amtszeit seien viele Themen weiterentwickelt oder neu angegangen worden, sagt der 54-Jährige, etwa die Ortsplanungsrevision, die Schulraumplanung oder der Wärmeverbund Zentrum.

Die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden und im Gemeinderat sei sehr gut. «Meine Motivation, die verschiedenen Themen unter einen Hut und weiter zu bringen, ist sehr gross», so Waibel.

Waibel ist seit 2017 Gemeindepräsident von Münchenbuchsee. Er setzte sich in der Stichwahl im Dezember 2016 gegen SP-Kandidat Fred Gerber durch. Die Gemeindewahlen 2020 werden am 29. November abgehalten.

pd/wal