Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweiz steht vor der Wahl: Neue Kampfjets oder erneuerbare Energien»

«Absurd, wenn Bürgerinnen und Bürger über zwei neue Minarette und nicht über 22 neue Kampfjets abstimmen könnten»: Nationalrat und GSoA-Vorstandsmitglied Josef Lang (13. November 2010).

Herr Lang, Verteidigungsminister Ueli Maurer vertagte vor einigen Monaten den Kauf neuer Kampfjets in die Zukunft. Die GSoA zog darauf ihre Initiative zurück. Jetzt kommt der Kampfjetkauf trotzdem. Hat Maurer die GSoA überlistet?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.