Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Streit mit TierrechtsorganisationWachsende Empörung nach Strafanzeige gegen Bauernfamilie

Das Bauernhaus einer Familie in Cortébert wurde beim Brand vollständig zerstört.

SDA

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Jörg G.

    Die Strafanzeige gegen die Bauernfamilie ist meiner Meinung nach mehr als gerechtfertigt. Wer Tiere hält, hat auch für deren Wohlergehen und Unversehrtheit zu sorgen. Auch sogenannte "Nutz"-tiere sind fühlende Lebewesen, auch wenn sie von manchen verrohten Zeitgenossen nur als 'Produktionseinheiten' gesehen werden.

    Die Schuld liegt jedoch nicht allein bei der Bauernfamilie. Der Gesetzgeber hat dafür zu sorgen, dass Genehmigungsbescheide für Tierställe Brandschutzvorkehrungen enthalten, die eine Rettung der Tiere im Brandfall ermöglichen und diese auch kontrolliert werden.