Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lesung im Zentrum Paul KleeVom Tellerwäscher zum Schriftsteller

Das Exil auch als neue Heimat sehen: Seit 2002 lebt Usama Al Shahmani in der Schweiz.

Das Leben im Exil, so heisst es in einer arabischen Redensart, sei wie eine Schaukel, die zwischen Entwurzelung und Verwurzelung hin- und herschwenke.

Aus der «Tiefe des Schweigens»