Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Regenfälle im Kanton BernViele Schadensmeldungen aus dem Oberland

Regenwolken über dem Thunersee  bei Leissigen. (Archivbild)

SDA/cse

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Steve Bucher

    Ok, das Oberland hat das CO2 Gesetz abgelehnt, ein paar Rappen mehr fürs Benzin ist dort schon zu viel Engagement. Das heisst jetzt aber auch, dass die vermehrt auftretenden Naturgefahren auch ohne wenn und aber selber ertragen werden, sei es Hochwasser, Erdrutsche, Dürren, Murgänge, auftauender Permafrostböden und Steinlawinen. Schliesslich lohn es sich dort offensichtlich nicht, das Klima zu retten.