Zum Hauptinhalt springen

Zum Rücktritt von Dennis Hediger«Viel mehr als ein Muskelmann»

Der langjährige Thuner Konditionstrainer Pi Zürcher meint, Dennis Hediger wurde trotz und nicht wegen seines Körpers zu einem prägenden Spieler.

Das Bild kann täuschen. Die grösste Qualität von Dennis Hediger sei längst nicht seine Physis gewesen, sagt Thuns Konditionstrainer Pi Zürcher.
Das Bild kann täuschen. Die grösste Qualität von Dennis Hediger sei längst nicht seine Physis gewesen, sagt Thuns Konditionstrainer Pi Zürcher.
Foto: Instagram

Nach zehn gemeinsamen Jahren kann ich sagen: Mit Dennis Hediger tritt ein grosser Spieler des FC Thun zurück. Sein verletzungsbedingtes Fehlen kostete dem Team enorm viel Substanz. Ich behaupte: Mit Hediger wäre so eine sportliche Tiefdruckphase wie 2019 nie passiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.