Schweizer NHL-Star unter Palmen

Denis Malgin muss bei 33 Grad und 85% Luftfeuchtigkeit trotzdem den Kopf beim Eishockey haben.

Aktualisiert am 10.10.2018
Fabian Sanginés