Keine Angst vor der «Schock-Taste»

Berner Schülerinnen und Schüler lernen zurzeit in Lebensrettungskursen, Gummipuppen zu reanimieren. Ein paar gebrochene Rippen dürfe man im Ernstfall durchaus in Kauf nehmen.

Aktualisiert am 29.11.2016