Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ende der SchmachUSA schicken erstmals wieder Astronauten zur ISS

Bleiben voraussichtlich einen Monat auf der ISS: Die Nasa-Astronauten Robert Behnken (hinten) und Doug Hurley (vorne) in einem SpaceX-Flugsimulator.

Boeing versagte

Astronauten bleiben einen Monat

Musk und Rogosin zoffen sich auf Twitter

sho/sda

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Fabio Rossi

    Für sowas hat man Geld. Für Waffen natürlich auch. Davon haben die über 20 Millionen Arbeitslosen in den U.S.A. aber nichts.