Zum Hauptinhalt springen

Städtische LandliebeUrbaner Bio-Bauer gesucht

Die Stadt will, dass der Bauernhof in der Elfenau weiterbesteht. Sie schaut sich deshalb nach einem neuen Pächter um.

Der Bauernhof in der Elfenau soll künftig möglichst Biotierhaltung betreiben. Das wünscht sich der Gemeinderat.
Der Bauernhof in der Elfenau soll künftig möglichst Biotierhaltung betreiben. Das wünscht sich der Gemeinderat.
Markus Dütschler

Landwirt Hansueli Weber pachtet den Bauernhof in der Elfenau bereits in der vierten Generation. Auf den 19 Hektaren Land herrscht ländliche Idylle in Stadtnähe. Hier werden Kühe gehalten, Hühner spazieren über die sonnigen Wiesen. Eine Szenerie, die zu verschwinden droht. Denn 2028 plant Weber, in Pension zu gehen. «Wie es danach mit dem Bauernhof weitergeht, weiss ich noch nicht. Wahrscheinlich wird ihn niemand aus der Familie übernehmen», sagt Weber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.