Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neuregelung der US-RegierungUniversitäten gehen gegen mögliche Ausweisung von Studenten vor

Studenten versammeln sich auf der Treppe vor der Memorial Churchauf dem Campus der Harvard Universität.

Studienanfänger erhalten kein Visum mehr

Studenten räumen auf dem Campus der Universität Harvard zu Beginn der Corona-Krise ihre Zimmer. (12. März 2020)

Tausende Studenten betroffen

US-Präsident Donald Trump diskutierte am Dienstag an einem runden Tisch über die Wiedereröffnung der Schulen nach den Sommerferien.

SDA

16 Kommentare
    swen ekaf III

    [Universitäten gehen gegen mögliche Ausweisung von Studenten vor] ja warum wohl? vielleicht weil ein Akademisches Jahr ca $78´000,- Kostet?(2 Semester) [dies enthält Studiengebühr, Lernmaterialien, Unterkunft, Nahrung]

    Bei einem Durchschnitts Einkommen von 47K für , was früher die Mittelschicht mal war, ist es nicht schwer zu erraten wer hier zur "Schule" gehen darf? Aber ich bin mir fast sicher das die "Regierung" ein "Finanzieller-Hilfsplan" aus den Daum Saugt, um die in schwere Geldnöte geratene Bildungsinstitutionen unter die >>Armen<< (nettes Wortspiel, nicht?) zu greifen... Die wollen doch Tatsächlich die Volle Studiengebühren Kassieren, obwohl der "Unterricht" nun On-Line Stattfindet... sogar die Reichen finden dies "Skandalös"... Man kennt es ja, von wem lernt man "Sparen"??