Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Und was nun?

Justizministerin Simonetta Sommaruga hat im Dezember eine siebenköpfige Arbeitsgruppe eingesetzt, die Vorschläge zur Umsetzung der Ausschaffungsinitiative machen soll. Jetzt liegt der Ball wieder bei ihr. Nach den Sommerferien wird Sommaruga dem Gesamtbundesrat ihre bevorzugte Variante unterbreiten.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin