Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Lotterie um günstige StadtwohnungenÜber 10’000 wollen in die Hornbach-Siedlung

In den Räumen gegen die Bellerivestrasse hin sind Büros und Gewerbe vorgesehen. Sie sollen den Lärm von den Wohnungen im Hintergrund abhalten.

In den ersten Stunden stürzten die Server ab

10 Kommentare
Sortieren nach:
    A. Blattner

    "Zählt die Wohnung zu den subventionierten, sinkt der Preis auf 1372 bis 1465 Franken. " Dieser Satz ist falsch. Grund: Alle diese Wohnungen sind subventioniert durch günstige Landabgabe, Steuerbefreiung (z.B. Vermögenssteuer, gehörten die Blöcke einem Privaten, Wert zig-Mio, müsste Vermögenssteuer darauf bezahlt werden, mit der wichtigen Steuereinnahme kann die Stadt ihre Aufgaben wahrnehmen). Richtig wäer der Satz z.B. wie folgt: "Zählt die Wohnung zu den Wohnungen, welche nebst den Subventionen die all diese Wohnungen erhalten, extra noch Zuschüsse aus der Stadtkasse, sinkt der Preis gar auf 1372 bis 1465 Franken. "