Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Freispruch für Ralph HamersUBS-Chef erhält Rückendeckung im Geldwäschefall

Seit einem Jahr steht Ralph Hamers im Dienst der UBS. Von den Geldwäschevorgängen bei seinem früheren Arbeitgeber, der niederländischen ING, will er nichts gewusst haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin