Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fambau kämpft weiterTscharni-Disput geht vor Gericht weiter

Dieses Haus an der Fellerstrasse 30 will die Genossenschaft Fambau abreissen und ersetzen.

Erhalten und Erneuern

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Toni Bernasconi

    Unverständlich warum die Stadtregierung hier dermassen auf dem Denkmalschutz beharrt. Der genossenschaftlichen Bauträgerin werden unnötig Steine in den Weg gelegt obwohl sie bereits einen der Blöcke gerettet hat.