Zum Hauptinhalt springen

Finanzielles Risiko zu grossThun bleibt im Homeoffice

Der FC Thun verschiebt den Auftakt des Mannschaftstrainings auf den 25. Mai. Trainer Marc Schneider steht einer allfälligen Fortsetzung der Meisterschaft skeptisch gegenüber.

Balanceakt mit Gewichten statt mit dem Ball: Thun-Mittelfeldspieler Nicolas Hasler wird auch in den nächsten Wochen in der heimischen Garage in Triesen trainieren müssen.
Balanceakt mit Gewichten statt mit dem Ball: Thun-Mittelfeldspieler Nicolas Hasler wird auch in den nächsten Wochen in der heimischen Garage in Triesen trainieren müssen.
Foto: Gian Ehrenzeller/Keystone

Was in einem Moment gilt, kann im nächsten schon wieder nichtig sein. Diese Devise ist in der aussergewöhnlichen Lage, in welche die Corona-Pandemie die Fussballwelt vor zwei Monaten versetzt hat, zutreffender denn je.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.