Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eisheilige bringen KälteeinbruchSchneefallgrenze fällt unter 1000 Meter

Auch in St. Gallen lag am frühen Dienstagmorgen Schnee in den Gärten.

Nächste Störung am Freitag

SDA

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Alejandro Romero

    Sonnenschein und Temperaturen um und über die Dreissig Grad, werden bestimmt in zwei Wochen für gut die nächsten vier Monate zur Tagesordnung werden.