Zum Hauptinhalt springen

Von der Beerdigung zur Erfolgsstory

Stu Robertson (ganz links) in Action anlässlich eines Klassikers zwischen dem Zürcher SC und dem HC Davos. Der Kanadier Robertson war eine schillernde Figur im Schweizer und Zürcher Eishockey und hatte viele Erfolge aufzuweisen.
Wichtige Figuren beim ZSC und im Zürcher Eishockey: Der Radio- und Sportreporter Walter Scheibli junior, «Mister ZSC» Ernst Meier, die ZSC-Stimme Walter Scheibli senior und der «Tank» Wladimir Krutow (v. l.), der die Dynastie der ausländischen Kultfiguren in Oerlikon eingeleitet hat. Das illustre Quartett trifft sich im Rahmen der 70-jährlichen Feierlichkeiten des Klubs.
Im umgebauten Hallenstadion kommt nicht jene Stimmung auf, die man sich von den alten, stürmischen Zeiten in Oerlikon gewohnt ist. Im Playoff sowie bei Victoria Cup oder Champions Hockey League genügt die Atmosphäre im Showtempel aber höchsten Ansprüchen. Beim Jubiläumsmatch gegen Lugano von morgen Samstag soll die Halle voll und der Lautstärkepegel hoch sein.
1 / 16

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.