Zum Hauptinhalt springen

Kantone bekämpfen Hochpreisinsel

Die Volkswirtschaftsdirektoren fordern eine Verschärfung des Kartellrechts. Der Schaden für Unternehmen und Konsumenten wegen überhöhter Importpreise sei zu hoch.

Baumarkt-Angebote: Kunden stellen bei Importprodukten überhöhte Preise fest. Foto: Nicalo Pitaro
Baumarkt-Angebote: Kunden stellen bei Importprodukten überhöhte Preise fest. Foto: Nicalo Pitaro

Schweizer Importeure können ihre Markenware seit Aufhebung des Euro-Mindestkurses vor einem Jahr viel billiger einkaufen. Doch haben sie diesen Vorteil systematisch weitergegeben? Experten bezweifeln dies. Ein starkes Indiz für diese These ist der 2015 stark ausgeweitete Einkauf im grenznahen Ausland.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.