Zum Hauptinhalt springen

Deshalb haben dicke Eltern dicke Kinder

Eine aktuelle Studie an Mäusen könnte erklären, warum immer mehr Menschen stark übergewichtig werden: Auch Essgewohnheiten werden vererbt.

Fettleibigkeit erhöht das Risiko für eine Menge anderer Leiden, von Herz-Kreislauf-Krankheiten bis Krebs. Foto: Image Source, Alamy
Fettleibigkeit erhöht das Risiko für eine Menge anderer Leiden, von Herz-Kreislauf-Krankheiten bis Krebs. Foto: Image Source, Alamy

Schon seit Jahren begleitet das Wort Fettsuchtepidemie die globale gesundheitspolitische Debatte. Doch so unschön der Ausdruck, so bedeutend der Hintergrund: Immer mehr ­Menschen sind stark übergewichtig und bekommen einen Typ-2-Diabetes. Altersdiabetes sagt dazu kaum noch jemand, weil immer häufiger auch junge Menschen erkranken. Weltweit schätzt man die Zahl der Diabetiker auf 380 bis 415 Millionen, Tendenz rapide steigend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.