Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nachhaltige ZahnreinigungTabletten statt Zahnpasta

Er hält Zahnpasta für schädlich: Axel Kaiser, Erfinder der Denttabs.

Seit 20 Jahren in der Entwicklung

Er wolle am Ende nur eins, nämlich dass weltweit eine Milliarde Zahnpastatuben pro Monat abgeschafft werden.

15 Millionen Tabletten pro Monat

21 Kommentare
Sortieren nach:
    Romy

    Die Stiftung Warentest hat sich die Tabletten ebenfalls angeschaut." Da Denttabs jedoch nur eine Tablette für einmal Zähneputzen empfiehlt, bezweifeln die Gutachter der Stiftung Warentest, dass damit die gleiche Wirk­samkeit wie bei einer guten Fluoridzahnpasta erreicht werden kann. Dazu bräuchte es mindestens drei Denttabs pro Putzgang". Bei dem Verwnden von einer Tablette soll eine Zahnreinigung 8 x teurer sein als mit der günstigsten Zahnpasta die ebenfalls getestet wurde.