Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wellenreiten in der SchweizSurf-Nation ohne Meer

Benedek Sarkany, Präsident der Swiss Surfing Association und Coach des Nationalteams beim Surfen auf der Flusswelle in Bremgarten.

Exotenstatus und Kuriositäten

Alena Ehrenbold ist eine der bekanntesten Schweizer Surferinnen und lebt vom Surfen.

Mehr Meer für die Schweiz

Der Schweizer Surfprofi Marlon Gerber trägt seinen Teil dazu bei, die Binnennation Schweiz als Surfnation zu etablieren.

Surfen auf Flüssen

Surfen in der Stadt

Surfer Martin Suter an einem City Wave Contest.

Surfen hinter dem Boot

Surfen auf dem See

Surfen im künstlichen Meer

Surfen ohne Wellen

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Marcus Vir

    Auch im Meer surft der Wellenreiter nicht mit der Strömung. Netto stagniert das Wasser am Ufer.

    Genau wie auf der Flusswelle gleitet der Surfer die geneigte Oberfläche hinunter. Es gibt bei aufsteigender Welle eine leichte Bewegung Richtung ufer; die ist aber vernachlässigbar.